Herren: Saisonvorbereitung in Dortmund

Nachdem sich die Jungs von Göttinger Lacrosse am vorigen Wochenende bei knackigen Minusgraden und Schnee auf den Bern Open nur langsam aus ihrem Winterschlaf lösen konnten, hatte der Wettergott am vergangenen Sonntag ein Erbarmen: Bei plus 18 Grad und streckenweisem Sonnenschein gab es zur Saisonvorbereitung Schönwetterlacrosse gegen den Gastgeber Dortmund Wolverines und die Bochum Isotopes mit Essener Unterstützung.

Teamfoto mit Dortmund

Nachdem das Team trotz über 20 Grad Temperaturdifferenz zum letzten Spiel einen Kaltstart gegen die Isotopes erwischt hatte, berappelte es sich schnell und konnte mit 11:7 den ersten Sieg des Jahres einfahren.

Das zweite Spiel gegen die Wolverines gestaltete sich spannender. Nachdem die Jungs auch hier Göttingen-typisch schwer ins Spiel fanden, entwickelte sich eine streckenweise hitzige Partie, die am Ende jedoch leider mit 5:7 für die Dortmunder Gastgeber endete.

Kabine

Wir bedanken uns bei Bochum, Essen und Dortmund für einen schönen frühlingshaften Lacrosse-Tag und freuen uns, am 21ten April Leipzig und Hannover/Braunschweig zum finalen Vorbereitungsspieltag in Göttingen begrüßen zu dürfen!