Mit viel Sonne und Support zum Sieg – Auftakt in die neue Ligasaison der Damen

Am Sonntag, den 01. Oktober 2017, starteten die Damen der SG Marbug/Göttingen/Kassel mit einem Sieg in die neue Saison der 2. Bundesliga West.

Um 13 Uhr wurde unsere erste Partie der Saison gegen die Paderborn Hornets angepfiffen. Die Begenung würde kräftezehrend werden, da wir das gesamte Spiel über keine Auswechselspielerinnen haben würden. Aber auch Paderborn konnte nur in der ersten Halbzeit auswechseln, in der zweiten mussten die Hornets ebenfalls durchhalten. Die Time Outs wurden also von beiden Mannschaften voll ausgeschöpft.

Insgesamt war es tolles und faires Spiel. Beide Teams hatten einige Rookies, aber auch erfahrenere Spielerinnen dabei. Ricarda und Lena, unsere Rookies aus Kassel, haben ein tolles (erstes) Spiel geliefert – Respekt! Und unsere Rückkehrerinnen Kim (Auslandsaufenthalt) und Gina (Babypause) haben kräftig mitgemischt und bewiesen, dass sie nichts – aber auch gar nichts – verlernt haben. Im Vergleich zum Vorjahr war das Zusammenspiel unserer Spielgemeinschaft von Anfang an auf einem guten Niveau, sodass wir tatsächlich als ein Team auftraten und bereits nach der ersten Minute in Führung gingen. Zur Halbzeitpause zeigte der Punktestand 4:11 für die SG MGK an!

SG MGK meets Paderborn Hornets

In der zweiten Halbzeit kämpften beide Teams nicht nur um jeden Ballbesitz, sondern auch gegen die Erschöpfung. Die Paderborn Hornets drehten trotzdem nochmal auf und lockten uns aus der Reserve. Nach 60 Minuten powern, vielen schönen Toren und einer tollen Unterstützung unserer Fans vom Spielfeldrand aus stand es schlussendlich 14:9 für uns.

Katha erzielte ihre ersten beiden Liga-Tore (Glückwunsch!), Vivi bestach durch Schnelligkeit und Präzision (4 Tore), Kim spielte die gegnerische Defense mit Biss und Technik aus und Kerstin schoss uns nach 1:10 Minute in Führung (insgesamt 2 Tore). Das Zusammenspiel aller hatte Erfolg gebracht. Hervorzuheben ist außerdem die Leistung unseres Goalies Lena: Die Paderborner Hornets konnten nur wenige Torschüsse in Punkte verwandeln, denn unsere Lena war hellwach und lieferte im Tor eine bemerkenswerte Performance ab!

Unsere liebe Ari, die verletzungsbedingt am Spielfeldrand mitfieberte, belohnte uns mit einem leckeren Kuchen und Katha sorgte für Getränke. So ließen wir den wunderschönen, sonnigen Sporttag ausklingen und feierten den erfolgreichen Start in die neue Saison.

P.S.: Leider entfällt unser 2. Spiel gegen Bochum, sodass unser nächstes Ligaspiel die Begegnung am 21.10. gegen die SG Köln B / Bonn sein wird.