Damen: Sechs neue Zebras für Göttingen

Am ersten Septemberwochenende machten sich sechs Göttinger Mädels auf dem Weg zum weißen Schiedsrichtercamp/Erstausbildungscamp nach Berlin. Durch den Austritt aus der bisher bestehenden Spielgemeinschaft mit Marburg und Kassel müssen wir in der kommenden Saison eigene Schiedsrichtergespanne stellen, weshalb wir hochmotiviert unsere bisherigen Kenntnisse ausgeweitet und ergänzt haben. Durch das Camp konnten wir eine neue Perspektive auf das Spielgeschehen gewinnen und unsere Kenntnisse direkt in einem Scrimmage praktisch anwenden. Neben dem bisher bestehenden Regelwerk wurde auch ein Augenmerk auf die in der Saison 18/19 neu in Kraft tretenden Damenregeln gelegt.

Wir bedanken uns besonders bei den Ausrichtern der JFK-Schule Berlin sowie den leitenden Umpires Lisa Dick und Rahel Andreas für die professionelle Anleitung und das konstruktive Camp. Wir freuen uns auf die kommende Saison und die uns erwartenden Schiedsrichtereinsätze.