Substitution (Auswechslung)

Bei Lacrosse darf man fliegend wechseln. es ist dabei aber auf die korrekte Ausführung des Wechsels zu achten:

– Gewechselt werden darf nur in der Substitution Area, einem Bereich, der auf Höhe der Mittellinie vor der Bench liegt und ca. 5m in jede Spielfeldhälfte hineinragt.

– Man darf als Einwechselspieler erst das Spielfeld betreten, wenn der Auswechselspieler mit beiden Füßen innerhalb der Substitution Area steht, somit das Spielfeld verlassen hat.

– Das Wechseln stellt keine Ausnahme zur Abseitsregel. Wechseln z.B. zwei Attacker, so muss der Auswechselspieler die Sub-Area aus der Gegnerischen Hälfte heraus betreten und der Einwechselspieler muss aus der Sub-Area das Spielfeld ebenfalls direkt in der gegnerischen Hälfte betreten.

Posted in: Regeln